Startseite Nordhessen Vandalismusschäden am Bahnhaltepunkt Borken-Singlis

Vandalismusschäden am Bahnhaltepunkt Borken-Singlis

von 24hessen
10 Ansichten

(24h/ots) Borken-Singlis (Schwalm-Eder-Kreis) 07.07.2022 |

Bislang Unbekannte haben am Bahnhaltepunkt in Borken-Singlis einen Schaden von insgesamt 3000 Euro angerichtet.

Steinwurf und Schmierereien am Gleis 2

Ein Verkehrsspiegel ging vermutlich durch einen Steinwurf zu Bruch. Zudem entstand ein Schaden durch Farbschmierereien am Wetterschutzunterstand. Unbekannte beschmierten hier eine Fläche von rund 15 Quadratmetern mit Farbe.

Ein Bahnmitarbeiter hatte die Beschädigungen am vergangenen Dienstagmittag (5.7.) festgestellt und die Bundespolizei verständigt. Die genaue Tatzeit steht noch nicht fest.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Zeugen gesucht!

Wer Angaben zu diesen Beschädigungen oder anderen Vandalismustaten im Bereich der Deutschen Bahn AG machen kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0561 81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Symbolbild; Quelle: Bundespolizei

 

 

Das könnte dir auch gefallen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner