Startseite Mittelhessen Tödlicher Verkehrsunfall auf der L3131 zwischen Petersweiher und Gießen: Porsche prallt gegen Baum und kollidiert mit entgegenkommendem Pkw

Tödlicher Verkehrsunfall auf der L3131 zwischen Petersweiher und Gießen: Porsche prallt gegen Baum und kollidiert mit entgegenkommendem Pkw

67-jähriger Fahrer verstirbt noch am Unfallort

von Trojak
228 Ansichten

(24h/ots) Gießen 25.05.2024 | Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Samstag, 25.05.2024, gg. 00:30 Uhr auf der Landstraße 3131 zwischen Petersweiher und Gießen.

Ein 67-jähriger Fahrer eines Pkw Porsche aus Ehringshausen (Lahn-Dill-Kreis) befuhr die genannte Landstraße von Petersweiher in Fahrtrichtung Gießen. Im Bereich der Unfallstelle überholte er zunächst einen in gleicher Richtung fahrenden 61-jährigen Fahrer eines Pkw Renault aus Leun ( Lahn-Dill-Kreis). In der Folge kam der Fahrer des Porsche zunächst nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Straßengraben und prallte im dortigen Bereich gegen einen Baum. Hierauf überschlug sich der Pkw, wurde anschließend zurück auf die Fahrbahn geschleudert und überschlug sich dort mehrfach. Auf der Fahrbahn kollidierte der Porsche mit dem Pkw eines entgegenfahrenden 62-jährigen Mietwagenfahrers aus Gießen.

Der Fahrer des Porsche wurde bei dem Unfallhergang so schwer verletzt, dass er trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen noch vor Ort verstarb. Der Fahrer des Mietwagens wurde durch das Unfallgeschehen leicht verletzt. Er wurde zur weiteren Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Zahlreiche Einsatzfahrzeuge der Hilfs- und Rettungsdienste, sowie der Polizei waren im Einsatz.

Die betroffene Landstraße musste voll gesperrt werden. Die Vollsperrung und die Reinigungsarbeiten dauern zur Berichterstattung noch an. Neben der polizeilichen Unfallaufnahme wurde seitens der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger für Unfallursachenermittlung mit der Untersuchung des Unfallgeschehens beauftragt. Der vorläufige Gesamtschaden wird auf ca. 130.000,-EUR geschätzt.

Sollten weitere Zeugen den Verkehrsunfall beobachtet haben, so werden sie gebeten sich bei der Polizeistation Gießen-Süd (Tel. 0641/7006-3555) zu melden.

Fotos: 24hessen.de

Das könnte dir auch gefallen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner