Startseite Nordhessen Schwerer Verkehrsunfall auf der B252 im Landkreis Waldeck-Frankenberg: Mehrere teils schwer Verletzte

Schwerer Verkehrsunfall auf der B252 im Landkreis Waldeck-Frankenberg: Mehrere teils schwer Verletzte

von Trojak
262 Ansichten

(24h/red) Waldeck-Frankenberg 15.02.2023 | Drei Menschen aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein sind heute Nachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall im nordhessischen Landkreis Waldeck Frankenberg teils schwer verletzt worden. Alle wurden ins Bad Wildunger Krankenhaus eingeliefert.
Zu dem Unfall war es gekommen, als ein Lkw auf der B252 von Dainrode in Richtung Frankenberg fuhr. Der Laster kam aus ungeklärter Ursache nach links von seiner Fahrspur ab und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Ein Lkw einer Netphener Firma befuhr die Bundesstraße in Gegenrichtung. Der Fahrer versuchte, einen Frontalzusammenstoß zu verhindern und wich nach rechts aus, geriet dabei in die Böschung.

Trotzdem touchierte der erste Lkw den Laster aus Netphen noch. Ein Mercedes, der hinter dem Netpher Lkw fuhr und mit einem Pärchen aus Dreis-Tiefenbach besetzt war, wich ebenfalls nach rechts in die Böschung aus und prallte in den Tieflader des Netpher Lastwagens. Die Feuerwehr musste das Dach des Mercedes entfernen, um das Pärchen befreien und an den Rettungsdienst übergeben zu können. Die B252 blieb über Stunden voll gesperrt.

Fotos: 24hessen.de

Das könnte dir auch gefallen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner