Startseite Nordhessen Raub mit Pistole auf Auslieferungsfahrer in Vellmar: Täter flüchtet ohne Beute; Zeugen gesucht

Raub mit Pistole auf Auslieferungsfahrer in Vellmar: Täter flüchtet ohne Beute; Zeugen gesucht

von 24hessen
16 Ansichten

24h/ots)  Vellmar (Landkreis Kassel) 19.08.2022 | Die Polizei fahndet nach einem Raub mit Schusswaffe auf einen Auslieferungsfahrer, der sich am heutigen Freitagmorgen auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Straße „Lange Wender“ in Vellmar ereignete, nach einem unbekannten Täter. Dieser war nach dem Überfall ohne Beute in Richtung des Bahnhofs Vellmar-Osterberg/EKZ geflüchtet. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die Hinweise auf den Räuber geben können oder andere relevante Beobachtungen gemacht haben.

Ereignet hatte sich die Tat auf dem Parkplatz am Seiteneingang des Einkaufszentrums gegen 6:45 Uhr. Nach derzeitigem Kenntnisstand befand sich der 49-jährige Auslieferungsfahrer zu dieser Zeit auf der Hebebühne seines weißen Lkw Mercedes, als plötzlich der Täter vor ihm stand und unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe des Fahrzeugschlüssels forderte. Nachdem der 49-Jährige dem Räuber den Schlüssel ausgehändigt hatte, konnte er sich in das Einkaufszentrum flüchten und ließ von einer Verkäuferin die Polizei alarmieren. Die sofort eingeleitete umfangreiche Fahndung nach dem in Richtung Bahnhof gelaufenen Täter verlief bislang ohne Erfolg.

Er wird folgendermaßen beschrieben:

– 30 bis 35 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, schmale Statur, weiße
FFP2-Maske, schwarze Jacke mit über den Kopf gezogener Kapuze,
dunkelblaue lange Sporthose, Sportschuhe, hatte eine Plastiktüte
dabei, vermutlich von „Edeka“.

Wer den zuständigen Ermittlern des Kommissariats 35 der Kasseler Kripo Hinweise zu dem Raub geben kann, meldet sich bitte unter Tel. 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Symbolbild; Quelle: Bundespolizei

Anzeige:


(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Das könnte dir auch gefallen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner