Startseite Mittelhessen Schwerer Unfall auf der B 49 bei Leun – Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerer Unfall auf der B 49 bei Leun – Rettungshubschrauber im Einsatz

von Trojak
255 Ansichten

(24h/ots) Dillenburg 26.06.2023 | Heute Morgen gegen 07.20 Uhr kam es auf der B 49 in Höhe von Leun zu einem Unfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein 57-jähriger Luxemburger mit seinem Peugeot in Richtung Weilburg. In Höhe Leun geriet er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Hyundai zusammen, den ein 35-jähriger Mann aus Runkel steuerte. Die 61-jährige Fahrerin eines blauen Ford Fiestas wich dem Unfall aus und fuhr in den Graben.

Eintreffende Streifen nahmen den Unfall auf und sperrten die Bundesstraße in beide Richtungen.

Ein Rettungshubschrauber flog den Hyundaifahrer in ein Krankenhaus, Rettungswagen brachten die beiden anderen Beteiligten ebenfalls in umliegende Krankenhäuser. Nach derzeitigem Stand erlitten alle Beteiligten lediglich leichte Verletzungen.

Es kam aufgrund von Unfallaufnahme und Reinigungsarbeiten der Fahrbahn bis ca. 10.45 Uhr zu Verkehrsbehinderungen und Sperrungen. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Wetzlar unter 06441 9180 in Verbindung zu setzen.

Fotos: 24hessen

Das könnte dir auch gefallen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner