Startseite Mittelhessen Tödlicher Unfall auf der A45 zur 480 bei Wetzlar – Mann stirbt nach Sturz von Böschung

Tödlicher Unfall auf der A45 zur 480 bei Wetzlar – Mann stirbt nach Sturz von Böschung

von Trojak
639 Ansichten

(24h/ots) Gießen / Wetzlar 10.03.2024 | Zu einem tragischen Unfall kam es am Sonntag morgen auf der Autobahn 45/480. Ein 64 jähriger Mann aus Lich befuhr mit seinem Toyota RAV4 die A45 aus Richtung Hanau kommend in Fahrtrichtung Dortmund. In Höhe vom Autobahnkreuz Wetzlar wechselte er auf die Tangente zur A480, um weiter in Richtung Aßlar zu fahren.

Aus bislang unbekannten Gründen kam der Pkw in der Linkskurve der Tangente von der Fahrspur ab und stürzte nach rechts die Böschung hinab.

Der Pkw wurde hier über die weitere Tangente der A480 aus Richtung Blasbach in Fahrtrichtung Hanau der A45 geschleudert und kam an deren Leitplanke zum Liegen.

Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Der anspruchsvollen Bergung des Pkw und der Unfallaufnahme war die vierstündige Sperrung der Tangente aus Blasbach kommend in Fahrtrichtung der B45 in Richtung Hanau geschuldet.

Fotos: 24hessen.de
.
Anzeige





.

McDart

Das könnte dir auch gefallen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner